Februar 2023
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 1 2 3 4 5
Neuigkeiten
 
  Kanal der Kirchgemeinde
 

 

Kirchenmusikalische Veranstaltungen & Konzerte

 

Hier im Veranstaltungskalender des Vogtlandkreises finden Sie auch die kirchenmusikalischen und besondere Veranstaltungen unserer Kirchgemeinde.

Die zentrale Veranstaltungsdatenbank Vogtlandkreis wurde aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" durch den Freistaat Sachsen gefördert. © Landratsamt Vogtlandkreis


Wir freuen uns Sie zu folgenden kirchenmusikalischen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen

Musikalischer Jahresrückblick 2022 für Reichenbach - Mylau - Neumark

„Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage“ – so erklang es am Vorabend des 2. Advents
für Jung und Alt im Kinderkonzert und der Aufführung der Kantaten 1 bis 3 mit Jung
und Alt (Sounds of Joy, Vocalkreis, Neue Kantorei), Solisten und der Vogtland Philharmonie
in der Stadtkirche Mylau.
J. S. Bachs „Weihnachtsoratorium“ hat die 3 Chöre zu einem Chor vereint: hoch konzentriert,
mit frischem Klang als Botschafter der Weihnachtsgeschichte - ein Ohren- wie
Augenschmaus, der die musikalische Vielfalt und das Können in den Gemeinden sichtbar
werden lies. Dies war sicherlich ein musikalischer Höhepunkt in unseren drei Kirchen im
Jahr 2023, der für Zuhörer wie Mitwirkende noch hoffentlich lang nachklingt. Adventsund
Silvesterorgelkonzert, Weihnachtsliedersingen, musikalische Gottesdienste, Metten
und Vespern … haben in diesem Jahr endlich wieder die Advents- und Weihnachtszeit mit
viel Musik erfüllt. Im Januar sah es noch ganz anders aus und gerade die Kantorei hat über
Wochen mit Abstand in den ersten Monaten des Jahres noch in der Peter-Paul-Kirche
geprobt. Unser Jugendchor „Sounds of Joy“ hat in diesem Jahr in vielen Auftritten, u. a.
in Nordhorn, Reichenbachs Partnerstadt und bei Bremen, vor allem aber mit einem großen
Konzert sein 15-jähriges Jubiläum gefeiert.
Seit seiner Gründung 2007 haben fast 100 Jugendliche bei „Sounds of Joy“ mitgesungen
und machen dem Namen des Chores alle Ehre.Mit Begeisterung sind die knapp
30 Jugendlichen im Chor dabei, wie bereits geschrieben, dieses Jahr nicht nur mit Rock,
Pop, Gospel und Lobpreis. Der Posaunenchor hat in diesem Jahr die eigens für ihn aus Anlass
der Glockenweihe der Peter-Paul-Kirche geschriebene „Reichenbacher Festmusik“
des Dresdner Komponisten Matthias Drude aufgeführt, zur Weihe im April und noch
einmal zum 1. Geläut am Pfingstsonntag.
Die 15 Bläserinnen und Bläser haben viele Gottesdienste festlich ausgestaltet, die
Adventszeit bereichert und waren auch der krönende Abschluss der 16. Orgelnacht, die
mit einem Konzert für Cello und Blasorchester bis zu Motteten von Heinrich Schütz eine
große musikalische Bandbreite bot und viele Besucher in die Peter-Paul-Kirche einlud. In
allen 3 Kirche und zusätzlich der Marienkirche waren die 5 Konzerte des Reichenbacher
Orgelsommers, der nun in sein 37. Jahr geht, gut besucht. In Reichenbach gibt es zur Zeit
eine wirklich sangeskräftige Kurrende, die 2022 in vielen Gottesdiensten bis hin zum
Krippenspiel gesungen hat.
Auch das Jahr 2023 wird mit viel Musik in Konzerten Gottesdiensten, in Kirchen und
Open Air aufwarten, bei den Kirchweihjubiläen in Reichenbach und Neumark und darüber
hinaus. Alle Veranstaltungen dazu finden Sie im Anfang April erscheinenden Flyer. Seien
Sie herzlich eingeladen zu allen Veranstaltungen zum Zuhören oder zum Mitmachen,
so wie Engel und Hirten im Weihnachtsoratorium: „Wir singen dir mit deinem Heer /
aus aller Kraft Lob, Preis und Ehr, / dass du, o lang gewünschter Gast, / dich nunmehr eingestellet
hast.“ In der Neuen Kantorei suchen wir neue Sängerinnen und Sänger und auch
der Neumarker Kinderchor braucht dringend Zuwachs. Lassen Sie uns einstimmen!
Ihr Andreas Kamprad

 


Posaunenchor

 

und Kantorei, Jugendchor, Posaunenchor

 


Die diesjährigen Konzerte werden gefördert durch den Kulturraum Vogtland-Zwickau,
die Ev.Luth. Landeskirche Sachsen sowie der Stadt Reichenbach im Vogtland.